Generation FAB

Wie angekündigt, habe ich mir das Buch “Style Forever” der Journalistin und Bloggerin  Alyson Walsh angesehen, denn es verspricht der “growing-up guide to looking fabulous” zu sein – und wer will das nicht… fabelhaft aussehen!

Auf der ersten Seite, noch in der Einführung, stieß ich auf einen fabelhaften Begriff für uns über 50jährige: GENERATION FAB (Fifty And Beyond).  Klingt das nicht großartig! Das ist der bei weitem coolste Ausdruck für Leute über 50, den ich bisher gehört habe.

Das Zweite, das mir in dieser selbsternannten Stilbibel auffiel, und zwar durchgängig, sind die wunderbaren und witzigen Illustrationen des in London lebenden, australischen Künstlers Leo Greenfield. Er skizziert mit leichter, sicherer Hand und einem fabelhaften Auge für Farbnuancen die angesprochenen Trends oder beschriebenen Frauen.

Dieses 159seiten starke Büchlein, das im Moment nur auf englisch erhältlich ist, macht der suchenden Leserin Mut, ihren eigenen Geschmack in einen unverwechselbaren Stil umzusetzen und unterstützt dies durch zahlreiche Tipps und Beispiele prominenter Frauen. Wer unsicher und in Stilfragen eher unerfahren ist, bekommt die richtigen Impulse.

Mir persönlich wird hier aber zu viel vorgegeben und in Schablonen gedacht. In Kapitel 2 zum Beispiel werden einige Stiltypen beschrieben wie “The casual Glamourpuss”, “The Superpower Dresser”, “The Scandinista” oder “The Ageless Rocker”. Darin wird erklärt, welche Attribute zu dem jeweiligen Stil gehören und bei welchem Label sie zu bekommen sind. In zwei weiteren Kapiteln hält Alyson Walsh ein Plädoyer gegen Botox und für Bewegung und gesunde Ernährung.

Alles in allem, durch den ungewöhnlichen Ansatz und die bezaubernden Illustrationen, ein nettes Büchlein – Als Weihnachtsgeschenk für ambitionierte Mütter oder Schwiegermütter durchaus geeignet. Alyson Walshs Blog “That’s Not My Age” aber ist definitiv eine Bereicherung für die Frauenwelt!

Ladies, was meint ihr dazu?